PR

Warum eigentlich PR? Die Antwort gibt Henry Ford sehr treffend mit seiner bekannten Analogie: „Enten legen ihre Eier in aller Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt isst Hühnereier.“

PR umfasst die Kommunikation des Unternehmens mit der Öffentlichkeit. Es gibt neben der klassischen Pressearbeit eine Menge anderer PR-Instrumente wie Newsletter oder Blogging.  Diese können gezielt miteinander verzahnt werden, um die Zielgruppen besser zu erreichen. Ich nutze Social Media, Blogs. Online-PR- und Pressearbeit, um crossmedial Inbound-Maßnahmen miteinander zu kombinieren.

In den folgenden Beispielen finden Sie kreative Ideen und Beispiele, wie kleine bis mittelständische Unternehmen medienwirksam „gackern“ können und was für Erfolg das Ganze haben kann.

PR – Es darf auch mal anders sein

By |Mai 30th, 2016|Categories: Agrar-PR, pr|Tags: , , |

Überzeugen Sie Journalisten mit Ihrer Kreativität. Ob Pressemitteilung, Presseartikel oder Presseerklärung – ein redaktioneller Beitrag in Fernsehen, Zeitung oder Radio wirkt im Allgemeinen glaubwürdiger und damit tiefgreifender als eine klassische Werbeanzeige. Beliebt als Mittel zur Kompetenzvermittlung binden erfolgreiche Unternehmen deshalb gerne die Pressearbeit in ihre Werbestrategie ein.

Nach oben